Diätblog eröffnet!



Hallo zusammen.
Ich heiße Lilah (Deckname) und habe gestern mit einer Diät begonnen, die ich jetzt erstmal paar Wochen durchstehen will. Ich möchte mein Ziel näher tretten und möchte einfach mich von dem befreien, wovor ich mich schon lange befreien müsste. Und jetzt erzähl ich mal meine Geschichte, weil ich eine Zusatzseite sparen möchte.

Seitdem ich klein bin habe ich Übergewicht. Meine Mutter hat früh angefangen fettfreier zu kochen und zu kaufen. Zum Beispiel anstatt 3,5% Milch nur 1,5%. Heute sind es nur 0,3%
Statt Butter, Margarine und halt Produkte, die weniger Fett haben als die anderen. Aber leider habe ich es nie geschafft richtig zu diäten. Mit 12 habe ich mit meiner ersten Diät begonnen und leider hab ich es nie geschafft mein Traumgewicht zu behalten, ich habe immer wieder zugenommen und je älter ich wurde - um so dicker wurde ich. Heute bin ich 15 Jahre alt und ich denke langsam muss ich diesen Scheiß beenden. Irgendwann bin ich 100 Kilo und dann 150 Kilo... 200 Kilo und so weiter, dann sterbe ich an Krankheiten, die jetzt bei mir schon anfangen.

Wenn ich nicht diäte, und ich nicht regelmäßig Essen zu mir nehme, fange ich an zu zittern, dann esse ich durcheinander! Ein Zeichen das ich Diabetes II gefährdet bin wie meine Mutter und meine restlichen Verwandten. Wenn ich laufe krieg ich stiche im Herzen die so deutlich wehtun das ich kaum noch rede, sprechen gehen oder essen kann. Ich bekomme Rückenschmerzen, und wovon kommt das? Vom dick sein. Dann knicke ich mit meinen Füßen um, und bis diese Schmerzen vorbei gehn sind generationen vergangen. Ich habe deutliche Probleme durch meinem Gewicht und jetzt will ich was ändern.

Mit Pro Ana - Mia und den anderen Sachen will ich nichts zu tun haben. Ich habe nichts gegen diese Menschen, aber ich persöhnlich würde jetzt keine Bilder wo dünne Frauen sind auf meiner Page veröffentlichen. Außer von normalen Frauen die eine normale Figur haben. Ich will auch wieder normal werden. Größe M tragen und nicht XXL.

Liebe Grüße
& einen schönen Abend noch
Lilah

11.8.09 21:05
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


A. / Website (11.8.09 21:20)
Hallo,
darf ich fragen, wie groß du bist und wie viel du wiegst?
Ich hoffe sehr, dass du zu einem Gewicht findest, mit dem es dir besser geht.
Pass auf dich auf!
A.


Anita / Website (11.8.09 22:16)
Ich wünsche dir viel Erfolg!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




































Gratis bloggen bei
myblog.de